Wettbewerb für Hobby-Künstler

Kurzmeldungen

Greven (at). Zum Grevener Maifest am 21. Mai (Sonntag) wird es in diesem Jahr besonders bunt: Bereits am Freitag vorher reisen Profimaler an und fangen an, die Straßenzüge in ein wahres Kunstwerk zu verwandeln. 

Am Samstag und Sonntag (20. und 21. Mai) sind dann auch Hobby-Künstler dazu eingeladen, ihr Können einem breiten Publikum zu zeigen. Dafür wurde extra ein Wettbewerb ausgelobt, zu dem noch Anmeldungen möglich sind. Teams aus zwei oder drei Hobby-Künstlern bekommen vier Quadratmeter Fläche zugewiesen, die sie in den zwei Tagen gestalten dürfen. Dafür wird ihnen entsprechende Kreide zur Verfügung gestellt. Am Sonntag wird eine Jury dann alle Werke beurteilen – und den Siegern winken Geldpreise. Dafür gibt es extra zwei Altersklassen: Jugendliche von 14 bis 18 Jahren und Erwachsene können teilnehmen. 

Anmeldungen werden noch bis Dienstag (16. Mai) im Büro des Verkehrsvereins entgegengenommen unter 02571 / 1300.

Ebenfalls beim Verkehrsverein anmelden können sich Künstler, die ihre Kunstwerke in der „Open Art-Galerie“ an der Kirchenmauer präsentieren möchten. So wird die Kirchenmauer zu einer ganz bunten Galerie mit den unterschiedlichsten Kunstwerken.

 
 
Werbung