St. Patrick‘s Day – ein irisch-schottischer Abend

Auch die „Ems Highlander“ sind wieder mit dabei.Foto: Veranstalter

Emsdetten

Emsdetten. Am kommenden Samstag (18. März) findet im Bürgersaal von Stroet­manns Fabrik wieder ein irisch-schottischer Abend statt: Ab 20 Uhr werden drei Bands passend zum St. Patrick‘s Day mit irischer und schottischer Musik begeistert.

Zudem sind die Whisky-Freunde Emsdetten an diesem Abend mit einem Stand vertreten. Mit dabei sind die „Ems Highlander Pipes and Drums“ aus Emsdetten und Umgebung mit Gästen aus Köln und dem Sauerland. „Travelling Left“ bringen Celtic Folk aus Irland, Schottland und der Bretagne zu Gehör. Travelling Left – das sind George, Aui, Verena und Fana – unterhalten die Besucher mit irischen Rauf- und Trinkliedern, Revolution-Songs und Balladen, die vom Meer, der Liebe und dem täglichen Leben erzählen. Als dritte Band konnten „The Foggy Dew“ gewonnen werden. Seit nunmehr 16 Jahren sorgt die Band „The Foggy Dew“ mit rockigen Coverversionen traditioneller irischer Musik auf den Konzerten für erstklassige Stimmung und Tanzfreude. Das Ziel der Band, das Publikum mit dem „irischen Funken“ zum Mitmachen zu bewegen, hat für die sechs Musiker oberste Priorität.

Der Emsdettener Whisky-Club präsentiert sich in diesem Jahr für alle Whiskyfreunde auch wieder mit einem Stand im Foyer, um eine Whisky-Verkostung anzubieten. Wie im Vorjahr werden schottische und irische Whiskys in der Auswahl sein. Ebenfalls lädt im Foyer der Crazy-Irish Shop mit passenden Accessoires zum Stöbern ein.

Eintrittskarten gibt es für 13 Euro im Vorverkauf beim Verkehrsverein Emsdetten sowie bei der Emsdettener Buchhandlung „Buch und Kunst“ und über die Homepage der Ems-Highlander unter www.ems-highlander.de sowie für 16 Euro an der Abendkasse.

 
 
Werbung


 

Aktuelle Prospekte