Saerbecker Badesee startet in die Saison

Ab sofort kann wieder im Badesee geschwommen werden – Norbert Leiting zog am Samstag als Erster seine Bahnen. Fotos: W+F Münster

Emsdetten

Saerbeck. Pünktlich um 9 Uhr wurde am vergangenen Samstag die Wachfahne am Badesee in Saerbeck gehisst. Bei 15 Grad Luft- und 16 Grad Wassertemperatur wurde die Badesaison am See eröffnet. 

Als erster Badegast betrat Norbert Leiting das Wasser. Er zieht bereits seit vielen Jahren seine Bahnen im See und wurde im letzten Jahr als Millionenster Badegast beglückwünscht. Lange hielt er es am Samstag aber nicht im Wasser aus, es sei noch sehr frisch. In den vergangenen Wochen war intensiv auf die Eröffnung hingearbeitet worden. 

Viele Wasserrohre waren über den Winter geplatzt und mussten erneuert werden. Die Sträucher wurden gestutzt und das Bad gereinigt. Am Samstag suchten Taucher noch den Grund des Sees nach möglichen Gefahrenquellen ab, um die Sicherheit der Badegäste gewährleisten zu können. Diese können sich in dieser Saison auf ein neues und größeres Trampolin im Wasser freuen.

Die Teilnehmer des 35. Saer­becker Triathlons am 3. Juli können ab nun im See trainieren und sich mit den Wasserverhältnissen vertraut machen. Die Anmeldungen für den Triathlon laufen noch und können über die Homepage des Veranstalters W+F Münster vorgenommen werden. Am Tag des Kindes am 5. August sind die jüngeren Einwohner eingeladen, einige Stunden am See zu verbringen.

 
 
Werbung


 

Aktuelle Prospekte