20
Fr, Apr

Handball-Beachcup und Beachparty

Viel Action und Spaß sind garantiert beim Sparkassen-Beachcup am Grevener Emsbeach (2. und 3. Juli). Foto: Andy Storkebaum

Greven

Greven. Der Emsbeach bietet viel Kultur. Und viel Unterhaltung. Und das alles für Jung und Alt – seit 10 Jahren.

 

Ach ja, Sport gibt es natürlich auch im Sand: Am kommenden Wochenende (2. und 3. Juli) treffen sich wieder aktive Handballfans am Kultstrand an der Grevener Emsaue zum Campen, Feiern und natürlich zum legendären Turnier – dem Sparkassen-Beachcup.

Die Handballfreunde Reckenfeld/Greven05 konnten sich als Veranstalter mal wieder vor Anmeldungen nicht retten. Von den 24 angemeldeten Teams werden einige aus signifikanter Entfernung angereisen, was die Beliebtheit des Turniers im gesamten Bundesgebiet erneut unterstreicht.

Teams aus Buxtehude „Hectors Beachknechte“ , Siegen „The Last Unicorns“ oder Krefeld geben sich die Ehre, aber auch einige Teams aus der direkten Nachbarschaft: Nordwalde mit je einer Mannschaft bei den Frauen und Männern, Saerbeck mit ihrem Dauergast und Rekord-Pokalsieger „Meterpokal“ in der Auflage 6.0 und natürlich Greven selbst.

Zum Favoritenkreis bei den Männern zählen wieder die Gastgeber „Imperator Beachers“, die es in den letzten sechs Jahren jeweils aufs Treppchen geschafft haben, das Turnier aber – wie es sich als guter Gastgeber gehört – noch nie gewinnen konnten. Mit der eigenen A-Jugend und einer gemischten Mannschaft aus den drei Herrenteams stellen die Handballfreunde zwei weitere Mannschaften. Auch bei den Frauen wird das Grevener Team „1. FC Emsballett“ weit vorne erwartet.

Die Spiele starten am Samstag um 12 Uhr, es wird sowohl im Frauen-, als auch im Herrenturnier in jeweils vier Vorrundengruppen mit je drei Mannschaften auf den zwei Feldern am Grevener Beach gespielt.

2016 26 m Beachcup Auch am Spielfeldrand ist die Stimmung super. Foto: Andy Storkebaum

Am Samstag werden die Spiele bis etwa 19 Uhr dauern, danach geht es nahtlos über in die obligatorische Beach-Party – eventuell sogar mit Public Viewing des möglichen EM-Halbfinales mit deutscher Beteiligung. Am Sonntag starten die Turniere um 10 Uhr, das Frauenfinale wird gegen 14.45 Uhr, das Herrenfinale direkt danach gegen 15.15 Uhr gespielt. Ein paar „Schmankerl“ ergab die Auslosung der Vorrundengruppen, die im Rahmen des Jugendtrainingslagers der Handballfreunde letzte Woche in Kattenvenne stattgefunden hat. Zum Beispiel fordert die A-Jugend der Handballfreunde „The A-Team“ die etablierten „Imperator Beachers“ in der Herrengruppe A heraus.

Der Eintritt zur gesamten Veranstaltung ist frei, auch zu der Beachparty am Samstagabend.

Werbung


 

Aktuelle Prospekte