Die Zeit ist reif für eine neue Dekade

Außerdem ist live dabei: Captain Jack! Foto: Veranstalter

Greven

Greven. Warum immer nur 70/80er Jahre Partys feiern? Das dachte sich das Team der Volksbank Greven eG über ihre seit Jahren ausverkaufte Partyreihe im Ballenlager in Greven. Aus diesem Grund steigt am 25. März (Samstag) die erste originale 90er Jahre Party!

Das Team war die gesamten 90er Jahre selbst aktiv in den größten und besten Diskotheken des Landes und genau deshalb weiß jeder von ihnen ganz genau, wie man damals gefeiert hat.  Alle Gäste dürfen sich am 25. März im Ballenlager auf eine visuelle Zeitreise in die 90er Jahre freuen, denn gerade der einzigartige Videomix aus Zeitgeschehen und Musik macht diese Party so besonders und ist nur hier zu sehen. Einer der bekanntesten Pop­acts der 90er weltweit ist dabei: Captain Jack. Die rote Mütze und die Uniform sind das Markenzeichen. 19 Gold- und Platinauszeichnungen, 40 Millionen verkaufte Tonträger und Welt­hits wie „Drill Instructor“, „Soldier Soldier“ und „Captain Jack“ sprechen für sich. Die 90er waren die Zeiten der Girlies, der Baggy-Pants und der Skater-Mode. Das Holzfällerhemd schwitzte in der Disco genauso wie neonfarbene T-Shirts.

Plateauschuhe wollten hoch hinaus und dauergewellte Haare wurden durch Haarreifen und Zickzackscheitel gebändigt. Blond war in, und Scooter war nicht nur ein Fahrgeschäft auf der Kirmes. Er rockte ganze Discotheken, während Blümchen und Lucilectric die Männerherzen höherschlagen ließen. Gwen Stefani kreierte Mode und künstliche Wimpern eiferten mit weißem Lippenstift um die Wette.
Piercings und Tattoos wurden salonfähig. In Discos tanzten sexy Gogo-Tänzer, während Daheimgebliebene sich mit Räucherstäbchen in esoterische Gefilde schwangen. Die Musik der Neunziger ist etwas, das uns immer noch begleitet und bis heute aktuell ist. Der Hip Hop war geboren, Techno und Trance schallten durch die Discotheken und Guns N’Roses, Metallica und Nirvana rockten die Bühne.

Es war das Zeitalter der Boygroups: New Kids on the Block, Backstreet Boys und das Phänomen Kelly Family tingelten durch die Städte. Die Spice Girls ließen Männer den Atem anhalten und verleiteten Frauen zu super kurzen Röcken. Wer es lieber volkstümlich mochte, der hörte Musikantenstadl oder Guildo Horn. Festivals wie Rock am Ring und Wacken begeistern ganze Massen. Lou Begas Sommerhit „Mambo Nr. 5“ verleitet noch immer zum Tanzen und Ricky Martin haucht auch heute noch seine Hot Latin Songs durchs Radio.

Natürlich sind auch hier die DJs Zeitzeugen und haben die Wochenenden in den 90er Jahren hinter den „Turntables“ und den CD- Playern in den verschiedensten bekannten und berüchtigten Discotheken verbracht. Mit einer Auswahl von über 3.000 Titeln und Hunderten von Videos aus den 90er Jahren ist das Repertoire dieser Revival Party schon etwas ganz Besonderes. Hier fehlt es an nichts. Von Rock über Pop bis hin zu Dance und Housemusic ist hier alles vertreten, was die 90er Jahre musikalisch zu bieten hatten. Und dass zu den technikverrückten 90er Jahren auch eine spektakuläre Lightshow sowie ein erstklassiger Sound gehört, versteht sich von selbst.

Für die passende Erfrischung zwischendurch sorgen eine große klassische Biertheke mit einigen wiederbelebten Kult Drinks aus der Zeit und eine Cocktailbar mit über 30 verschiedenen Cocktails und Longdrinks.

Bei dieser Party leben die Neunziger Jahre stilecht und kultig wieder auf. Also los, schnappen Sie sich Ihre Lockenwickler, ziehen Sie Ihre Karottenjeans aus dem Schrank und feiern Sie die unvergessenen Neunziger Jahre mit einer riesigen Party und vielen Gleichgesinnten.

Falls noch vorhanden, beträgt der Eintritt an der Abendkasse 12,50 Euro. Einlass ist um 20 Uhr. Ein Sektempfang ist bis 22 Uhr inklusive.

 
 
Werbung


 

AKTUELLE PROSPEKTE
Aktuelle Prospekte