Foto: Veranstalter

Kreis Steinfurt/Hörstel. Kinder, die zum dritten Adventskaffee am Sonntag eigene Plätzchen mitbringen möchten, sollten mit ihren Eltern oder Großeltern am Samstag (16. Dezember) zum Café im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst kommen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. In diesem Jahr gibt es noch zwei Mal die Gelegenheit, den Nachtwächter bei seinen Rundgängen durch das abendliche Ibbenbüren zu begleiten. Ein besonderes Highlight im Kalender des Nachtwächters sind auch in diesem Jahr wieder die beliebten „Spirituösen Rundgänge“ zu Silvester.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren

Ibbenbüren. Kein Wasser mehr im Aaseebad Ibbenbüren? Das gibt‘s nicht oft. Eigentlich so gut wie nie. Genauer gesagt: nur einmal im Jahr. Nämlich dann, wenn zum Jahresabschluss sogenannte Revisionsarbeiten durchgeführt werden. Wie seit dem Beginn dieser Woche.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Riesenbeck. Es weihnachtet sehr am Samstag (16. Dezember) um 15 Uhr in der Aula der Sünte-Rendel-Grundschule in Riesenbeck (Eingang Rathaus) mit dem Figurenmusical „Ritter Rost feiert Weihnachten“, aufgeführt vom Theater Blaues Haus für Kinder ab vier Jahren.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren/André Hagel

Ibbenbüren. Ein letzter prüfender Blick: Alles in Ordnung? Alles gut, sagen die Augen von Fernando Quiroga und Manfred Dorn. Die beiden Fachmänner von der Straßenbauabteilung der Stadt Ibbenbüren haben sich an diesem Dezembermorgen zusammen mit der Auszubildenden Laura Nieland auf den Weg zur Wilhelmstraße gemacht.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Recke. Als Tom Rusdorf seine Schützlinge aus dem Käfig holt, geht ein Raunen durch die Reihen. Und als seine Eulen von den Gästen gestreichelt werden dürfen, ist die Verzückung groß. Der Mann aus Lienen und seine vier zahmen Eulen waren die Ehrengäste der Adventsfeier der Sozialstation Recke.

Weiterlesen ...

Foto: Felix Büscher

Recke. Bereits zum 4. Mal veranstaltet der Recker Heimatverein einen Christkindlmarkt an der „Alten Ruthemühle“. Mit knapp 40 Ausstellern ist es der bisher größte Weihnachtsmarkt, der diesmal am 3. Adventswochenende, dem 16. und 17. Dezember stattfindet.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Mettingen. „Es sind über 70 Versionen des Stalls in Bethlehem – vom beinah lebensgroßen Großformat bis zur Miniatur-Ausgabe auf einer Weihnachtskugel“, erzählt Monika Otte von der Mettinger Touristinfo begeistert. Noch bis zum 7. Januar 2018 sind auf dem 12. Mettinger Krippenweg im weihnachtlich geschmückten Ortskern an 72 Stationen die Krippenarrangements zu bestaunen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Weihnachtszeit bedeutet Zeit für Märchen. Ob „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder andere Klassiker aus der Märchenwelt, an Weihnachten gehören sie einfach dazu. So stellt der Musikverein „Glückauf“ Anthrazit Ibbenbüren e.V. sein zweites Feierabendkonzert ganz unter das Motto „Märchenhafte Weihnachten“.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Das gemütliche Ambiente in der adventlich geschmückten Innenstadt lädt dank der vielfältigen Einkaufsangebote zum Weihnachtsshopping ein. Während die Kleinen die Eisbahn auf dem Rathausplatz erobern, haben die Großen die Zeit, Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Bereits seit sieben Jahren ist „ibb’s Christmastime!“ ein fester Termin im Ibbenbürener Veranstaltungskalender. Auch in diesem Jahr zaubern am Samstag und am Sonntag (16. und 17. Dezember) zahlreiche Chöre, Bands und Big-Bands eine ganz besondere Atmosphäre in die Südstadt.

 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Hopsten. Deutlich früher als gewohnt startet in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Hopsten. Und das gleich in doppelter Hinsicht. So findet der Markt bereits am zweiten Adventssonntag (10. Dezember) statt. Auch das Bühnenprogramm auf dem Hof Holling startet bereits sehr früh: um 14 Uhr. Für die Gäste des Marktes hat die Werbegemeinschaft von Handel, Handwerk und Gewerbe in Hopsten e.V. (WGH) wieder ein pralles Programm vorbereitet.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Draußen vor dem Rathaus herrscht fröhlicher Eisbahntrubel – drinnen hält Besinnlichkeit Einzug: Als optischer Vorbote der Weihnachtsfesttage präsentiert sich seit dem vergangenen Donnerstag (30. November) im Ibbenbürener Rathaus ein Weihnachtsbaum.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung