Die perfekte Saison

Verdiente Kreisligameister: (oben v.l.) Uwe Dornbusch, Felix Rathmann, Noah Dornbusch, Arved Theilen, Yannick Burkert, Tom Eilers, Marcel Sestendrup, Tom Waterkamp, Frank Ratert; (unten v.l.) Leon Wichert, Eric Börger, Oliver Möllers, Michel Berg, Marvin Heckötter, Lukas Kellermann, Lukas Bösing, Fin Ratert. Foto: privat

Handball

Nordwalde. Auf seinen Nachwuchs kann sich die Handballabteilung vom SC Nordwalde 28 verlassen. Die C-Jugend hat sich vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga gesichert und feierte beim letzten Heimspiel ihre perfekte Saison.

Vor vielen Zuschauern gewann sie mit einer überzeugenden Leistung gegen den TV Borg­horst mit 31:20 Toren. Die Mannschaft hat die Liga über die komplette Saison dominiert. Mit 512 Toren stellt sie den besten Angriff und mit 301 Gegentreffern die beste Abwehr der Klasse. Bisher ungeschlagen liegt sie mit 34:0 Punkten an der Tabellenspitze. 

Der Staffelleiter des Handballkreises EUREGIO-Müns­terland e.V., Michael Bunk, gratulierte der Mannschaft zu dieser herausragenden Leis­tung und ehrte die Spieler und Trainer. „Diese Meisterschaft ist eine Belohnung für effektive Trainerarbeit, viel Siegeswillen und perfekte Teamleistung“, erklärte der Handball Funktionär.

„Ihr habt in dieser Saison alles gewonnen, lediglich einmal gab es zur Halbzeit ein Unentschieden (12:12 gegen Vreden), das schaffen nur ganz wenige Mannschaften!“ Dieser Erfolg kommt nicht von ungefähr. Der Mannschaftskern spielt mit einigen Zu- und Abgängen schon seit vielen Jahren zusammen. Mit der ruhigen Führung durch die erfahrenen Trainer Uwe Dornbusch und Frank Ratert, unterstützt durch Felix Rathmann, haben sie sich im letzten Jahr stark entwickelt. „Wir sind stolz auf die Jungs. Es macht Spaß, mit ihnen zu trainieren, weil man sich auf die einzelnen verlassen kann und jeder seine Leistung für die Mannschaft bringt“, so Uwe Dornbusch.

Gegen Borghorst boten die Nordwalder den Zuschauern ein sehr schönes Spiel. Im Verlauf der Partie war es Noah Dornbusch, der den 500. Saisontreffer erzielte. Wie so oft in den vergangenen Monaten bestachen die jungen Handballer durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit mit guten Pässen, schnellen Toren und einer starken Abwehr- sowie Torwartleistung.
Über diesen zukunftsträchtigen Nachwuchs freut sich die Handballabteilung des SCN. Die Jugendarbeit wird durch den Förderverein der Handball Freunde Nordwalde e.V. und von der Firma Wellmann Sicherheitstechnik unterstützt.

Mit dem Auswärtsspiel gegen den Tabellenvierten Burgsteinfurt endet die Saison in der Kreisliga am morgigen Sonntag (19. März) um 14.30 Uhr in der Willibrordsporthalle.

 
 
Werbung


 

Aktuelle Prospekte