Das nächste Derby ist schon am Sonntag

Schon am Sonntag könnten die TVE Crocodiles wieder Grund zum Jubeln bekommen. Fotos: Archiv / Friedrichs

Handball

Emsdetten (sf). Schlag auf Schlag hauen die Spiele der Zweitligisten auf den Nerven der TVE-Fans herum. Musste man vor zwei Wochen noch darum zittern, auf einem Abstiegsrang zu landen, konnten am Karsamstag gegen die HG Saarlouis zwei wichtige Punkte eingefahren werden. 

 

 

Und auch in diesem Heimspiel wurden die 1.600 Fans nicht geschont. Die Kubes-Sieben ließ sich die wenngleich knappe Führung nie abnehmen. Jasper Adams konnte zwar nach seiner langen Verletzungspause wieder auf die Platte, dafür kassierte aber Georg Pöhle die Rote Karte. Kurz vor dem Schluss­pfiff glich die HG auf 29:29 aus. Marten Franke netzte in der 59sten Minute zum 30:29 ein und rettete damit das Osterwochenende und zwei Punkte. Damit steht der TVE nun auf Rang 13. Schon am morgigen Freitag geht es weiter und zwar gegen den Wilhelmshavener HV, der punktgleich auf Platz 12 rangiert.

Damit nicht genug: Am Sonntag (23. April) sind die Dettener dann schon im nächsten Derby in der Ems-Halle gefragt – zu Gast sind die Jungs vom ASV Hamm-Westfalen. Um 17 Uhr geht es los, Tickets gibt es unter www.tvemsdetten.com, unter 02572 / 9606259 oder an der Abendkasse.

Jappi Adams darf wieder aufs Feld.

 
 
Werbung