Werbung



Sofort Kredit

Top Nachrichten

Fotos: Archiv / S. Friedrichs

Greven

Altenberge. Nach dem gelungenen Hallendressurturnier am vergangenen Wochenende geht der Zucht-, Reit- und Fahrverein Altenberge auf der modernen Anlage in Entrup an diesem Wochenende (25. und 26. März) mit dem Springturnier in die zweite Runde.

Foto: privat

Emsdetten

Mesum. Mit der Teilnahme der Jugendgarde der Tanzsterne TV-Mesum an den Norddeutschen Meisterschaften in Hannover haben die Tanzsterne nun die Saison 16/17 beendet. Mit dem Startplatz 2 nach der favorisierten Garde aus Harsewinkel war der Druck entsprechend hoch, eine hohe Wertung zu erreichen.

Foto: privat

Emsdetten

Neuenkirchen. Der Umzug ist geschafft: Die Kita-Kinder und ihre Erzieherinnen haben jetzt die neuen Räume der Kita Hoppetosse am Schmittwilken Kamp bezogen. 

Foto: pixabay

Weitere

Steinfurt. Für alle Radsportbegeisterten gibt es bereits viele Möglichkeiten, das gemeinsame Hobby in der Gruppe zu genießen. Die beiden Steinfuter Vereine RSV Friedenau und Marathon Steinfurt wollen aber jetzt ihre Kräfte bündeln, neue Anreize schaffen und haben deshalb ihre jeweiligen Aktivitäten und das wöchentliche Training aufeinander abgestimmt.

Foto: privat

Weitere

Mesum. Mit der Teilnahme der Jugendgarde der Tanzsterne TV-Mesum an den Norddeutschen Meisterschaften in Hannover haben die Tanzsterne nun die Saison 16/17 beendet. Mit dem Startplatz 2 nach der favorisierten Garde aus Harsewinkel war der Druck entsprechend hoch, eine hohe Wertung zu erreichen.

Foto: soccer.ru

Fußball

Die WM-Qualifikation läuft momentan in vollem Gange. Schon vier Spieltage sind in der deutschen WM-Qualifikationsgruppe C absolviert und der nächste Spieltag steht schon vor der Tür. Dabei werden am morgigen Sonntag (26. März) um 18 Uhr die Mannschaften aus Deutschland und Aserbaidschan aufeinandertreffen.

Foto: privat

Wirtschaft

Ochtrup. Über das Vermögen der Gesellschaft für Materialrückgewinnung und Umweltschutz (GMU), der Betreibergesellschaft der Sonderabfalldeponie Ochtrup, wurde nach Information des Insolvenzverwalters am 28. Februar 2017 das Insolvenzverfahren eröffnet.

Foto: Samtgemeinde

Wirtschaft

Spelle. Der Betrieb des Hafens Spelle-Venhaus hat Fahrt aufgenommen. So wurden 729.000 Tonnen umgeschlagen – die höchste Tonnage seit Bestehen. Dabei ist die Entwicklung noch nicht abgeschlossen: Die Verantwortlichen haben bereits die nächsten Pläne in der Schublade.

Foto: Samtgemeinde Spelle

Wirtschaft

Spelle. Durch die personellen Veränderungen im Samtgemeinderat Spelle sowie im Gemeinderat Spelle aufgrund der Kommunalwahl im September 2016 musste die Besetzung des Aufsichtsrates der Hafen Spelle-Venhaus GmbH neu erfolgen. 

Werbung


 

Aktuelle Prospekte