Werbung



Sofort Kredit

Top Nachrichten

Foto: privat

Greven

Greven. Unglaubliche 50 Jahre lang treffen sich die Kumpels schon. Regelmäßig wird Skat gespielt und auch einen lustigen Namen haben sich die „Jungs“ gegeben: „Pfennigfuchser“ nennt sich die fröhliche Truppe.

Foto: privat

Greven

Greven. Volles Haus und Prominenz beim Neujahrs­empfang der CDU im historischen Saal von Winninghoff: Gemeinsam hatten die Ortsverbände Greven, Reckenfeld und Gimbte die Mitglieder der CDU eingeladen.

Foto: privat

Greven

Greven. In der vergangenen Woche trafen sich die Wanderfreunde Greven zu ihrer Jahreshauptversammlung. Der Vorsitzende Erich Mathys begrüßte die zahlreich erschienen Mitglieder, insbesondere die sechs neuen. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen übergab er dann das Wort an Schriftführerin Gaby Heinrich.

Foto: privat

Weitere

Ochtrup. Sieben Karatekas aus Ochtrup haben sich am vergangenen Sonntag auf den Weg gemacht, um in Kamen an dem jährlichen Wintertraining teilzunehmen.

 

Foto: Tebu Volleys

Weitere

Laggenbeck. Am vergangenen Wochenende unterlagen die Volleyballer des SV Cheruskia Laggenbeck wie im Hinspiel mit 2:3 den Sportfreunden Aligse. Nach zwei Stunden und 40 Minuten (Nettospielzeit 141 Minuten) zogen die Tebus erneut den Kürzeren, sicherten sich aber einen Punkt. 

Foto: DHJ-HVB

Fußball

Rheine. Die Jugendherberge Rheine bietet in den kommenden Sommerferien zwei Fußball-Camps für Kinder unter dem Motto „Kaalay la!“ an. Teilnehmen können sieben- bis elfjährige und zwölf- bis 15-jährige Mädchen und Jungen. 

Foto: Schulte Renger

Reisen

(isr) Städtereisen sind perfekt dazu geeignet, um sich mal am Wochenende oder im Rahmen eines Kurztrips ein wenig Auszeit vom Alltag zu gönnen. Bus-, Bahn- und Flugtickets gibt es oft schon auch zum kleinen Preis – zum Beispiel nach Edinburg.

Foto: privat

Wirtschaft

Kreis Steinfurt. Die Innungsbetriebe der Bäcker und Konditoren im Kreis Steinfurt engagieren sich fortan in einer gemeinsamen Innung. Die Mitglieder der bisherigen Bäcker-Innung und der Konditoren-Innung Steinfurt haben sich einhellig für eine Fusion beider Innungen ausgesprochen.

Foto: pixabay

Wirtschaft

Verbesserungen bringt das neue Jahr für diejenigen, die als Leiharbeiter beschäftigt sind: Ab dem 1. April 2017 darf der Verleiher denselben Arbeitnehmer nicht mehr länger als 18 Monate demselben Unternehmen überlassen. Danach muss dieser Arbeitnehmer entweder woanders arbeiten oder von der Firma, für die er bisher tätig war, übernommen werden.

Werbung


 

Aktuelle Prospekte