Foto: VHS Ibbenbüren

Kreis Steinfurt. Die Volkshochschulen Lengerich, Ibbenbüren, sowie Emsdetten, Greven und Saerbeck wollen ihre Beziehungen intensivieren und zukünftig noch stärker kooperieren. „Bisher existieren erste kleine Pflänzchen der Kooperation zwischen den drei Volkshochschulen“, so Cornelia Baumann, Leiterin des Fachdienstes Volkshochschule und Kultur in Ibbenbüren. „Es wird kurzfristig ein kleiner Arbeitskreis ins Leben gerufen, der intensiv an der Weiterentwicklung der Kooperation arbeiten wird“, fügt Baumann hinzu. 

 

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Das Berufsbild des Metallbauers ist sehr vielfältig und der Begriff Metallbau beschreibt zunächst ganz allgemein die Verarbeitung von Metall, die auch im Verbund mit anderen Werkstoffen erfolgen kann. Daher lässt sich der Metallbau wegen der unterschiedlichsten zu ver- oder bearbeitenden Konstruktionen, der verschiedensten Materialien und Fertigungsverfahren nur ungenau von anderen Gewerken oder Berufen abgrenzen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Kreis Steinfurt. Der Werkstoff Holz hatte es ihr schon lange angetan. „Nach der Hauptschule habe ich mich als Tischlerin beworben“, schaut Kim Grundmeier (20) zurück. Weil sie keinen Ausbildungsplatz fand, absolvierte die junge Frau aus Ladbergen zunächst ein Berufsgrundschuljahr mit Schwerpunkt Holztechnik.

Weiterlesen ...

Foto: NGG

Kreis Steinfurt. Mehr Geld an Theke und Tresen: Die rund 10.500 Gastro-Beschäftigten im Kreis Steinfurt müssen ab sofort mindestens 9,25 Euro pro Stunde verdienen. Zum August ist der spezielle Mindestlohn für das nordrhein-westfälische Gastgewerbe um 25 Cent gestiegen, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilt. Alle Betriebe der Branche sind dazu verpflichtet, die neue Untergrenze einzuhalten.

Weiterlesen ...

Foto: Gemeinde

Saerbeck. In die Runde der letzten fünf Teilnehmer hat es die Klimakommune Saer­beck bereits geschafft im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Nach 2013 möchte Saerbeck die Trophäe auch 2017 gerne wieder in das Dorf holen – und zwar in der Kategorie Kleinstädte und Gemeinden. Seinerzeit war Saerbeck in der Kategorie „Klima und Ressourcen“ mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Tecklenburger Land. Mit der Vertragsunterzeichnung im Juni 2014 besiegelten die Verantwortlichen aus Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln und deren strategische Partner vor genau drei Jahren die Gründung der interkommunalen Stadtwerke Tecklenburger Land.

Weiterlesen ...

Foto: Samtgemeinde Spelle

Spelle. Die Entwicklung des Bahnumschlages im Hafen Spelle-Venhaus stand im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Beirates der Regionalverkehr Münsterland GmbH. Bernhard Hummeldorf, Samtgemeindebürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender der Hafen Spelle-Venhaus GmbH, hatte hierzu das Gremium in das emsländische Hafengelände eingeladen.

Weiterlesen ...

Foto: Gemeinde Salzbergen

Salzbergen. Die Gemeinde Salzbergen bietet in regelmäßigen Abständen für Großunternehmen vor Ort einen Gedankenaustausch im Rahmen eines Unternehmerfrühstücks an.

Weiterlesen ...

Foto: Stadtwerke

Tecklenburger Land. Die Stadtwerke Tecklenburger Land ziehen gemeinsam mit vielen Partnern im Kreis Steinfurt an einem Strang in Sachen Klimaschutz. Denn der regionale Energieversorger für die Kommunen Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln engagiert sich seit Jahresanfang 2017 im Netzwerk „energieland2050“.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Insgesamt 13 junge Frauen und Männer haben im Zuständigkeitsbereich des Berufskollegs in Ibbenbüren ihre Gesellenprüfung im Friseur-Handwerk gemeistert. Sie nahmen im BildungsCenter Rheine der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ihre Prüfungszeugnisse in Empfang.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung