Lernen fördern lädt zum Tag der offenen Tür

Lernen Sie die Vielfalt der Berufe können, die Lernen fördern anbietet. Foto: Lernen fördern

Steinfurt

Steinfurt. „Nein, es sind nicht nur Türen, die wir öffnen, sondern auch Werkstatttore“, so Beate Ringele, Leiterin der Lernen fördern Einrichtung am Grünen Weg in Burgsteinfurt. Am Samstag (20. Mai) um 11 Uhr wird Landrat Dr. Klaus Effing den Tag der offenen Tür eröffnen.

2014 hat Lernen fördern das großzügige Anwesen vom Christlichen Jugenddorf übernommen. Seitdem hat sich hier viel verändert: Die St. Elisabeth Schule hat einen Teilbereich angemietet, 2.000 Schulungs- und Beratungsquadratmeter sind frisch renoviert. Das „Grüne Haus“ strahlt in frischem Grün. Ein Chill-Pavillon ist entstanden. Im Speisesaal werden täglich über 200 Mittagessen ausgegeben. 50 geflüchtete Menschen haben hier ihr ers­tes Zuhause gefunden. Mit 100 Mitarbeitenden ist die Steinfurter Lernen-fördern-Einrichtung die größte des kreisweiten Unternehmens.

Auf die Gäste wartet am Samstag dann ein umfangreiches Erlebnis- und Mitmachprogramm. Man kann eine interkulturelle Kompetenz checken, kleine Eignungstestungen mitmachen, Berufe „erriechen“, und an der Lernen fördern-Rallye teilnehmen. Hier darf sich der Gewinner über einen halben Tag Gartenarbeit, absolviert vom fünfköpfigen Gartenteam des Lernen fördern, freuen. Natürlich sind auch die Werkstätten und das großzügige Außengelände der Gärtnerei mit seinen Gewächshäusern geöffnet.

Ein besonderes Angebot können Menschen nutzen, die sich aktuell bewerben möchten. Die Fachleute des Lernen fördern werden zu „Bewerbungscheckern“. „Einfach Bewerbungsunterlagen mitbringen und das kostenlose Angebot nutzen“, so Ringele. Ein Forum bietet zusätzlich Tipps und Tricks im Bewerbungsverfahren und zeigt „Tops und Flops“ im Vorstellungsgespräch auf.

Die hauswirtschaftliche Abteilung ist in diesen Tagen besonders gefordert, denn es gibt selbstgebackenen Erdbeerkuchen bis zum Abwinken. Herzlich eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger aus Steinfurt um Umgebung, der Eintritt und alle Angebote sind kostenlos. Der Tag der offenen Tür endet um 17 Uhr.

 
 
Werbung