Musik bei den Waldwichteln

Die Waldwichtel hatten viel Spaß. Foto: privat

Rund ums Kind

Mesum. Eifrig bei der Sache waren die Waldwichtel der betreuten Spielgruppe in Mesum, denn es stand nicht Hüpfen, Klettern oder Forschen auf dem Plan, Musikinstrumente wurden hergestellt. Aus Astgabeln, durchbohrten Kastanien, Eichelhütchen und bunten Perlen bastelten die kleinen Wichtel Rasseln.

Der Wald hat natürlich auch keinen Tisch, so diente eine umgedrehte Palette kurzerhand als Tisch. Anschließend wurden die selbst hergestellten Rasseln auch sofort lautstark eingesetzt, um das Lieblingslied der Waldwichtel zu begleiten. Zum Sommer werden viele Kinder in den Kindergarten verabschiedet, sodass neue Waldwichtel in die Gruppe, die an drei Vormittagen angeboten wird, aufgenommen werden können. Schnuppertage sind nach Absprache möglich. Nach einer Eingewöhnungszeit können die Waldwichtel dann ohne Eltern das Gelände rund um den Spielplatz Hasenhöhle erobern.

Anmeldungen nimmt die FBS Rheine, Mühlenstraße 29 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Interessierte unter 05971 / 98820 und 05971 / 988219.

 
 
Werbung